Menu

Erste Schritte: Ubuntu selbst neben Windows installieren (Teil 2)

12. Februar 2012
13:06

Neben der im letzten Artikel beschrieben Methode, Ubuntu automatisch neben Windows installieren zu lassen, gibt es auch noch den Weg, selbst Partitionen anzulegen und die Betriebssysteme dementsprechend auf diese zu installieren. Dabei habe ich eine Neuinstallation von Windows vorgenommen, wie ich sie auch in diesem Artikel beschreiben werde. 1. Dateien sichern Es ist wichtig, dass Ihr all Eure wichtigen Dateien auf irgendeinem Speichermedium sichert, denn in den folgenden Schritten werden diese von der Festplatte gelöscht. Idealerweise sollte das eine externe Festplatte mit ausreichend Speicherplatz sein, denn alles auf CDs zu brennen ist eine mühselige Arbeit, denn in der Regel besitzt man mehrere Gigabyte Daten, die unmöglich auf eine CD oder DVD passen. 2. Windows reinstallieren Zunächst muss Windows von der Festplatte gelöscht werden. Dazu legt Ihr Eure Windows-Installation-CD bzw -DVD ein und startet mit einem Neustart die Installation. Wählt im ersten Schritt die richtigen Sprachoptionen und bestätigt diese mit einem Klick auf „Weiter“. Im Folgenden klickt Ihr auf „Jetzt installieren“. Akzeptiert die Lizenzbedingungen und wählt im nächsten Schritt „Benutzerdefiniert (erweitert)“. So gelangt…

Gründe für den Umstieg auf Ubuntu

9. März 2011
17:30

Als ich eben in die Statistik meines Blogs geschaut habe, fiel mir auf, dass sich sehr viele Windows User hierher “verirren”. Um genauer zu sein sind mehr als die Hälfte (!) der Leser Windows User! (siehe auch die Grafik im Artikel). Für diese User folgen nun ein paar trifftige Gründe für Linux bzw. speziell Ubuntu Besonders erschreckt haben mich die Windows ME User, weil dieses Betriebssystem ja bekanntlich seit Sommer 2006 nicht mehr mit Sicherheitsupdates versorgt wird! Höchste Zeit zum Wechsel also, selbst wenn es nur ein Wechsel auf Windows XP, Vista oder 7 sein sollte.

ubuntu und ich – der Blog eines Ubuntu Umsteigers

25. Oktober 2010
21:07

Hallo liebe Ubuntu Fans und auch an alle, die es mal werden wollen! Manche werden sich nun sicherlich fragen, wieso ich diesen Blog starte. Die Gründe hierfür werde ich in diesem ersten Beitrag nun erläutern. Erste Berührung Mein erster Kontakt zu Ubuntu ist schon länger her, genauer war es zu der Zeit, als Ubuntu grade mal in der Version 6.06 LTS erschienen war. Zu diesem Zeitpunkt hielten sich meine Computerkenntnisse noch in Grenzen, zumindest im Verhältnis zu heute und so fiel mir das Arbeiten mit Ubuntu sehr schwer. Die Umgewöhnung von Windows zu Ubuntu oder jedem anderen Linux ist sowieso immer ein großer Schritt, denn alles was man vorher gewohnt war, kann man quasi über Board werfen. Also blieb ich vorerst wieder bei Windows. Bis zum 10.10.2010.