Menu

Der Raspberry Pi ist alltagstauglich!

Raspberry Pi
18. März 2013
19:22

Kurz vor Weihnachten habe ich mir einen Raspberry Pi bestellt, der dann kurze Zeit später auch geliefert wurde. In erster Linie sollte er eine Plattform zum Basteln sein, wofür ich ihn auch kurze Zeit genutzt habe. Nun, irgendwann vergeht die Freude am Basteln, so dass ich mich nach einem sinnvollen Einsatzzweck umgeschaut habe. Der Raspberry Pi dient jetzt als eine Art HTPC und das souveräner, als man bei den Spezifikationen erwartet. Meine Distribution der Wahl ist OpenELEC, also ein minimales Linux mit XBMC als Oberfläche. Neben Raspberry Pi habe ich mir auch Raspbmc und Xbian angeschaut, die jedoch beide nicht an die Stabilität und Performance von OpenELEC heranreichen konnten. Installiert ist OpenELEC auf einem USB Stick, eine SD-Karte mit unglaublichen 64 MB Speicher dient als Bootlaufwerk. Wie das geht, werde ich sehr bald in einem weiteren Artikel erläutern. Die Medien zum Abspielen liegen auf einer Festplatte, die per USB an einer FritzBox Fon 7270 v3 hängt. Hier darf man keine Geschwindigkeitswunder erwarten, aber zum Streamen von 1080p-Material mit hohen Bitraten…

Google Nexus 4 – Ein kleiner Erfahrungsbericht

Die edle Verpackung des Nexus 4
12. Februar 2013
19:32

Letzte Woche Mittwoch habe ich mir endlich – nach langer Wartezeit – das Google Nexus 4 im Play Store bestellen können. Glücklicherweise kam das Smartphone schon am Freitag an.  Schon der Karton wusste zu gefallen und nach dem Durchtrennen von zwei Siegeln konnte ich dann zum ersten Mal das Nexus 4 in der Realität begutachten. “Wow, sieht das edel aus”, so oder so ähnlich war mein erster Gedanke. Die gesamte Verarbeitung und das Glas auf der Vorder- und Rückseite trugen ihren Teil dazu bei. Aber was interessiert schon die Außenseite eines Smartphones? Also habe ich gleich die Micro-SIM eingelegt und das Nexus 4 gestartet. Das war erstaunlich schnell geschehen und nach dem obligatorischen Einrichtungsprozess landete ich dann auf dem Homescreen. Keine Minute später trudelte das Update auf Android 4.2.1 ein, das ich dann sofort installiert habe. “Wow, geht das alles schnell!”, so oder so ähnlich war dann mein erster Gedanke zur Performance. Die Homescreens scrollen extrem flüssig, der Appdrawer ist sofort startbereit und auch das Surfen mit Chrome ist absolut…

Ubuntu für Windows-Umsteiger: Zorin OS

21. September 2011
16:26

Wer gerne von Windows auf eine ubuntu-basierte Linux-Distribution umsteigen und sich dabei so wenig wie möglich umgewöhnen möchte, dem kann ich Zorin OS empfehlen. Zorin OS basiert immer auf der jeweils aktuellen Ubuntu-Version, ähnelt jedoch im Aussehen und seiner Funktionsweise dabei stark Windows 7. In einer kostenpflichtigen Premium-Version stehen hier auch noch Profile für andere Windows Versionen sowie Mac OS X bereit.